Willkommen auf der Website der Gemeinde Laufenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hundekontrolle

Zuständige Abteilung: Einwohnerkontrolle
Verantwortlich: Schafroth, Tamara

Allgemeines
Das neue Hundegesetz ist seit 1. Mai 2012 in Kraft. Es schafft die Rahmenbedingungen für einen sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Hunden und hat zum Ziel, das Zusammenleben von Mensch und Hund sowie den gegenseitigen Respekt von Nicht-Hundehaltenden und Hundehaltenden zu fördern.

An- und Abmeldung Hunde
Hunde ab dem Alter von 3 Monaten sind melde- und taxpflichtig.
Sämtliche Änderungen (Kauf, Verkauf, Halterwechsel, Wohnortswechsel, Tod) sind innerhalb von 10 Tagen der Gemeindeverwaltung sowie der zentralen Hundedatenbank AMICUS zu melden.

Um den Hund einzulösen, bitten wir Sie mit folgenden Dokumenten bei uns vorzusprechen:

• Heimtierausweis (auch Heimtierpass oder Impfausweis genannt) inkl. Mikrochip-Nummer
• ggf. Halteberechtigung für "Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotenzial" (siehe Merkblatt)
• Die Taxe von Fr. 120.00 bzw. Fr. 60.00 ist bar oder mit Karte (Maestro oder Post) zu begleichen.

Hundetaxe
Das Hundesteuerjahr dauert vom 1. Mai des laufenden Jahres bis zum 30. April des Folgejahres. Die bereits registrierten Hundehalter erhalten eine Rechnung für die Hundetaxe von CHF 120.00.
Beim Kauf nach dem 01.11. ist die halbe Jahrestaxe zu bezahlen..

Bei Zuzug aus einem anderen Kanton, muss für den Kanton Aargau nochmals die volle (bzw. bei Zuzug nach dem 31. Oktober bis zum 30. April, die halbe) Steuer entrichtet werden.


Nützliche Links und Informationen
Veterinärdienst zum Hundegesetz
AMICUS

Preis: CHF 120.00

zur Übersicht