Kopfzeile

Inhalt

Rathaus-News

23. Februar 2021

Bericht aus dem Stadtrat und der Geschäftsleitung

Baubewilligungen

Erni-John Heinrich und Brigitte, Winterthurerstrasse 18, 5080 Laufenburg, neue Gartengestaltung mit Sichtsteinmauer und Neubau Schwimmpool, Winterthurerstrasse 18, Parzelle 2532, Laufenburg.

 

Fasnachtskultour; Spendenbeitrag

Bei der Fasnachtskultour Laufenburg handelt es sich um einen grenzüberschreitenden Stadtrundgang in den Altstädten beider Laufenburg. Dieser befasst sich mit den örtlichen Traditionen und den ansässigen Vereinen in einer für die Fasnacht eher untypischen Art und Weise. Thematisch bewegte sich der Spaziergang zwischen den ersten Klängen der frühmorgendlichen Tschättermusik am 1. Faissen und dem letzten Knall der Bööggverbrennung am Aschermittwoch. Mit der Fasnachtskultour möchte das Tambourencorps Laufenburg Spenden sammeln, um allen Mitarbeiter*innen der öffentlichen Gesundheitseinrichtungen GZF Spital Laufenburg, Spitex Regio Laufenburg, Alterszentrum Klostermatte und ASB Seniorenzentrum «Rheinblick» (DE) einen Gutschein von Gewerbe Region Frick-Laufenburg überreichen zu können. Der Stadtrat Laufenburg schätzte den Einsatz und die Bemühungen für die diesjährige Fasnachtskultour sehr. Nicht nur die Laufenburger Bevölkerung, sondern die ganze Region erfreut sich an dieser Aktion, welche in dieser speziellen Situation einzigartige Einblicke in die geschichtsträchtige Fasnacht von Laufenburg ermöglichte. Die Stadt Laufenburg spendete im Rahmen der gelungenen Sammelaktion zugunsten des Pflegepersonals CHF 1‘000.00.

 

Heizzentrale Hinterer Wasen; Ersatz Alarmierungsgerät

Im Wärmeverbund Hinterer Wasen werden Störungen über ein Telealarmgerät an Forst & Dienste übermittelt. Das Archiv im Hauptgebäude bzw. den darin aktiven Hochwasserstörmelder ist ebenfalls an dieses Alarmgerät angeschlossen. Die Technik basiert auf 2G-Basis, analog der Mobilgeräte. Gemäss Swisscom wird das 2G Netz innert weniger Wochen abgeschaltet. Um den Betrieb des Wärmeverbunds gewährleisten zu können, muss das Telealarmgerät dringend ausgewechselt werden. Für den Ersatz des Alarmierungsgeräts wurde mittlerweile die Kostenfreigabe von
CHF 4‘500.00 mit Kostendach erteilt.

 

Projekt Historische Salzstrasse am Rhein; Mitwirkung

Das Projekt „Historische Salzstrasse am Rhein“ vermittelt Wissen zur Salzgeschichte und regt dazu an, mit offenen Augen durch die Kulturlandschaft zu wandern oder zu radeln. Die Organisatoren nehmen die ViaRhenana, den Weitwanderweg Nr. 60, als Ausgangspunkt, um den Weg des Salzes hör- und erlebbar zu machen und damit einen Beitrag zum regionalen Tourismus zu leisten, der nicht nur wegen der Corona-Pandemie im Aufschwung ist. Diesbezüglich soll in Laufenburg ein «Salzpunkt» eingerichtet werden und Laufenburg somit Teil der historischen Salzstrasse werden. Dazu soll eine Infotafel mit QR-Code aufgestellt werden, was durch den Stadtrat bewilligt wurde.

 

Rathaus Laufenburg, Liftanlage; Reparaturen / Umrüstung

Für die Instandhaltung der Liftanlage im Rathaus müssen mehrere Arbeiten durchgeführt werden. Unter anderem ist dies die Erneuerung des Ölfesten-Anstrichs in der Schachtgrube. Dieser ist notwendig, um die Gefahr, dass sich das Öl bei einem Rohrbruch in den Boden einzieht, abzuwehren. Ausserdem ist ein Nachrüsten des alten Notrufsystems notwendig, um die Dienstleistungen von thyssenkrupp einsetzen zu können. Zudem soll ein Schlüsseltresor montiert werden, damit nicht nur dem Servicetechniker für die reguläre Wartung, sondern auch dem Pikett-Servicetechniker im Notfall den Zugang zu der Aufzugsanlage jederzeit gewährleistet ist. Im Falle einer eingeschlossenen Person, ist dem Techniker so eine Befreiung innert angemessener Frist jederzeit möglich (auch am Wochenende). Die Instandhaltung der Liftanlage zugunsten einer erhöhten Sicherheit ruft Kosten zum Totalbetrag von CHF 7‘606.70 hervor.

 

Schwimmbad Laufenburg, Öffnungszeiten 2021

Bei günstiger Witterung und sofern es die Corona-Pandemie zulässt, wird das Freibad Laufenburg am Samstag, 15.05.2021, für die diesjährige Saison eröffnet. Das Freibad bleibt bei guter und stabiler Wetterlage bis und mit Samstag, 18.09.2021 geöffnet bzw. ab 19.09.2021 geschlossen. Die Öffnungszeiten sowie die Eintrittspreise werden vom Vorjahr wiederum übernommen. Wie auch in der letzten Saison soll für das Nachtschwimmen nicht zusätzlich etwas bezahlt werden müssen, sofern bereits ein Einzeleintritt gekauft wurde oder ein Abonnement vorhanden ist.

 

Personelles

Andrea Baumann wird als Nachfolgerin von Melanie Friedli die Leitung im Tourist-Info mit einem Pensum von 60% per 01.03.2021 übernehmen. Die Einarbeitung erfolgt durch die jetzige Stelleninhaberin Frau Friedli bis Ende März 2021. Frau Baumann ist in der Region aufgewachsen und wohnt im Kanton Aargau. Andrea Baumann bringt für die Neubesetzung der Leiterfunktion beste Voraussetzungen mit. Der Stadtrat heisst Andrea bereits heute herzlich willkommen und wünscht ihr bei der Ausführung ihrer Tätigkeit viel Freude.

 

                                                                                    STADTKANZLEI LAUFENBURG

23.02.2021                                                                  Marco Waser (Tel. G. 062 869 11 00)