Kopfzeile

Inhalt

Waldbrandgefahr Stufe 4 von 5 mit Feuerwerksverbot

27. Juli 2022

Absolutes Feuerwerkverbot

Die hohen Temperaturen und die aktuelle Trockenheit führen zu einem hohen Risiko von Bränden. Zusätzlich zum Feuerverbot im Wald und im Abstand von bis zu 50 Metern zum Waldrand gilt daher seit Mittwoch, 27. Juli 2022, 09:00 Uhr, ein absolutes Feuerwerksverbot im Kanton Aargau. Grund dafür sind die ausbleibenden oder unzureichenden Niederschläge sowie die aktuellen Wetterprognosen, wonach es heiss und trocken bleibt. Das Verbot gilt auch für Gross- und Kleinfeuerwerk wie Vulkane und Ähnliches. Auch Höhen- und 1.-August-Feuer sind in unbefestigten Feuerstellen verboten.

Alle Hinweise und Vorschriften finden Sie auf der Website des Kantons Aargau.

Zugehörige Objekte

Name
220727_Merkblatt_Gefahrenstufe_4_mit_Feuerwerksverbot.pdf Download 0 220727_Merkblatt_Gefahrenstufe_4_mit_Feuerwerksverbot.pdf