Kopfzeile

Inhalt

Ortsbürgerkommission

Aus dem Vertrag über den Zusammenschluss der Gemeinden
Laufenburg und Sulz ab 1.1.2010

Ortsbürgerkommission


Der Gemeinderat wählt auf seine Amtsdauer eine Ortsbürgerkommission, die ihm beratend zur Seite steht.
Die Ortsbürgerkommission besteht aus 5 – 10 Mitgliedern. Sie konstituiert sich selbst. Bei der Bestellung von gemeinderätlichen Kommissionen hat der Gemeinderat auf eine angemessene und ausgewogene Vertretung aller Ortsteile zu achten.

Ein Drittel des jährlichen Nettoliegenschaftsertrags ist für Bedürfnisse im Ortsteil Laufenburg reserviert.

Zuständigkeiten


Die Ortsbürgerkommission (OK) hat den Status einer vorberatenden Kommission. Die in ihre Zuständigkeit fallenden Geschäfte unterzieht sie einer eingehenden Prüfung und erstattet dem Gemeinderat Bericht und Antrag.

Aufgaben

  • Betreuung des Forst- und Ortsbürgerwesens
  • Sicherstellen der langfristigen Waldbewirtschaftung und Waldpflege
  • Förderung des Ortsbürgerwesens und kulturelle Anlässe.
  • Sicherstellen der langfristigen Planung im Bereich Finanzen der Ortsbürgergemeinde und des Waldes


Zusammensetzung und Organisation

Die Ortsbürgerkommission besteht aktuell aus 8 Mitglieder und setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vizeammann (Ortsbürger) und Vertreter des Gemeinderates (Vorsitz)

  • 3 Ortsbürgerinnen / Ortsbürger aus dem Ortsteil Laufenburg

  • 3 Ortsbürgerinnen / Ortsbürger aus den Ortsteilen Sulz/Rheinsulz

  • Aktuar